Erkunden Sie die verschiedenen Regionen des Weinlands Baden-Württemberg und die jeweiligen Weinerlebnisführer

Weinerlebnisse in Baden-Württemberg
Tauberfranken
Kraichgau
Ortenau
Breisgau
Kaiserstuhl
Markgräflerland
Bodensee
Neckar / Alb
Bottwartal / Neckar
Stromberg / Enztal
Zabergäu
Taubertal
Bergstraße-Odenwald
Remstal / Stuttgart
Heilbronner Land
Hohenlohe

Tauberfranken

Der Beginn des Weinbaus in Tauberfranken wird auf Zeit um 1160 datiert und verbindet sich mit den wirtschaftlichen Aktivitäten des Klosters Bronnbach. Der Wein wächst hier ausschließlich an Südhängen. Der Anbau der Müller-Thurgau-Rebe überwiegt. Sie ist wie geschaffen für das Taubertal und bringt besonders markante Weine mit schöner Frucht und erdig-blumigem Charakter hervor.

Kraichgau

Das sanfte Hügelland zwischen Schwarz - und Odenwald ist reiches Bauernland. Nirgendwo sonst in Baden ist das Rotweinangebot so vielfältig. Neben Spätburgunder stehen hier die Sorten Portugieser, Schwarzriesling und Lemberger, sowie auch St. Laurent im Angebot, aber auch Weißweine finden rege Nachfrage.

Ortenau

Ortenau

Zwischen Rastatt und Offenburg breitet sich diese liebliche Gegend aus. Blumen und Reben überall, Obst in Hülle und Fülle. Schmale Täler und steile Hänge charakterisieren diese Landschaft.

Breisgau

Entlang den Schwarzwaldhängen zwischen Offenburg und Freiburg erstreckt sich der Breisgau. Die Dörfer und kleinen Städte dieser reizvollen Landschaft sind geprägt von behäbigen Bürgerhäusern, malerischen Fachwerkbauten und prachtvollen Rathäusern. Vom Klima besonders verwöhnt ist das Glottertal.

Kaiserstuhl

Kaiserstuhl

Zwischen Freiburg und dem Rheintal erhebt sich dieses kleine Vulkangebirge, das zu einer einzigartigen Kulturlandschaft geformt wurde. Vulkanverwitterungsböden in den Steillagen und fruchtbarer Löß lösen sich in der malerischen Terrassenlandschaft ab. Hier fühlen sich die Burgundersorten wohl.

Markgräflerland

In der Vorbergzone des südlichen Schwarzwaldes zwischen Freiburg und Basel liegt das Markgräfler Land, die Heimat des Gutedels. Eine Traditionsreiche Bäderkultur und gastliche Weinstuben laden den Genießer zum Verweilen ein.

Bodensee

Die Bodensee-Region ist-in ihrem deutschen Teil, überwiegend badisch. Die Sonnenhänge des Seeweines sind die südlichsten Weinhänge Deutschlands. Hier scheint die Sonne nicht nur viel, der See erhöht ihre Energie erheblich durch Wasserspiegelung und das Wasser selbst speichert diese Energie. Eine natürliche Klimaanlage sorgt für südländisch mildes Ambiente.

Neckar / Alb

Am Rande der schwäbischen Alb wächst Wein auch auf Basalttuff, ein Gestein von vulkanischem Ursprung. Durch Klimawandel wird dieses Gebiet immer interessanter für gute Weine.

Bottwartal / Neckar

Bottwartal / Neckar

Terrassierte Steillagen prägen das Landschaftsbild des Neckars zwischen Ludwigsburg und Besigheim. In den Felsengärten in Hessigheim, und in dem an ein Amphietheater erinnernder Halbrund des Käsbergs in Mundelsheim, fühlen sich nicht nur Eidechsen und trockenfeste Pflanzen wohl, sondern auf den warmen Terrassen finden Rotweine ideale Bedingungen. Das Bottwartal und seine mittelalterlichen Burgen lassen sich besonders gut mit dem Fahrrad erkunden.

Stromberg / Enztal

Umgeben von Odenwald im Norden und Schwarzwald im Süden bettet sich die Region sanft in die Landschaft. Ein Kontrastprogramm bietet das Enztal bei Rosswag, das mit seinen terrassierten Steillagen einen ureigenen Charakter aufweist. So verschieden wie die Topografie, so unterschiedlich sind auch die Touristikattraktionen. Das am Rande des Strombergs gelegene Kloster Maulbronn und die berühmte Michaelskapelle auf dem Michaelsberg bei Cleebronn sind Orte der Ruhe - der Erlebnispark Tripsdrill garantiert Fun und Action.

Zabergäu

Zabergäu

Bildautorin: Lena Storz
Als Heimat des 1. Bundespräsidenten und größte Rotweingemeinde Deutschlands ist Brackenheim das Zentrum des Zabergäus und der Rebsorte Lemberger, dem "König der Rotweine".

Taubertal

Das Weinland Taubertal erstreckt sich von Rothenburg ob der Tauber bis nach Wertheim am Main. Die Steinriegel im Muschelkalk und die Terrassen im Buntsandstein sind Zeugen für frühere Rebflächen an den Tauberhängen. Heute wachsen dort süffige Weine mit ausdruckstarkem Bukett. Zu neuem Leben erweckt wurde die fast ausgestorbene regionale Rebsorte Tauberschwarz.

Bergstraße-Odenwald

In der von Burgen geprägten Landschaft rund um die malerische Stadt Heidelberg sind es vor allem der Riesling und Silvaner die hier eine besondere Wertschätzung erfahren. Als blühender Garten zeigt sich die Bergstraße am Frühlingsanfang, wenn Kirsch,- Pfirsich und Mandelbäume aus dem Winterschlaf erwachen.

Remstal / Stuttgart

Remstal / Stuttgart

Die Landschaft des Remstals ist durch ihre Vielfältigkeit geprägt, ausgedehnte Weinberge, Streuobstwiesen, Felder und Wälder und ein auf weiten Strecken naturbelassenes Flusstal. In Stuttgart ist der Weinbau so präsent wie in keiner anderen Großstadt. Mitten im Herzen der Stadt gedeihen die Rebstöcke. Sogar die Stadt betreibt ein städtisches Weingut. Und nicht zu vergessen - die alte Reichsstadt Esslingen am Neckar, vor den Toren Stuttgarts. Sie zählt zu den ältesten Weinorten Württembergs. Bis heute sind die markanten Steillagen entlang der Neckartalhänge ein weithin sichtbares Wahrzeichen der Stadt.

Heilbronner Land

Heilbronner Land

Sanfte Hügel, malerische Dörfer und Weinberge sowie studentisches Flair - Willkommen in "Deutschlands größter Rotweinlandschaft". Zahlreiche Dichter und Denker ließen sich von diesem Zauber inspirieren. Herren und Herrscher bauten Burgen und Schlösser als Zeichen ihrer Macht. Zudem ist hier die älteste Weinbauschule Deutschlands zu finden. In der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau in Weinsberg wurden einige bedeutende Rebsorten gezüchtet, wie bspw. der Kerner und der Dornfelder.

Hohenlohe

Hohenlohe

Hohenlohe ist die 1. Genießerregion in Baden-Württemberg. Der Wein- und der Obstanbau sind über Jahrhunderte dort gewachsen und prägen heute die Kulturlandschaft. Mal atemberaubend steil wie im Kochertal, mal sanft geschwungen wie in der Hohenloher Ebene - die Region entlang des Kochers, der Jagst und der Ohrn sowie seine zahlreichen Seitentäler ist ein wahrer Geheimtipp. Besonders populär wurde Hohenlohe durch das Schwäbisch-Hällische Landschwein, aber auch durch die Vielfalt von Weltmarktführern.

Klicken Sie innerhalb der Karte auf die verschiedenen Regionen um weitere Informationen sowie eine Übersicht der Weinerlebnisführer pro Region zu erhalten.

Fenster schließen
Fenster schließen
Unsere Partner
Fenster schließen
Fenster schließen
Interner Bereich

Was möchten Sie tun?